Behandlungsteam

Das multidisziplinäre Behandlungsteam von MedifitReha

Dr. Francisco Cholbi – Rehabilitationsarzt

Dr. Francisco Cholbi studierte von 1998 bis 2004 Medizin und Chirurgie an der Universität von Valencia und der Université de Lausanne. Er absolvierte seine Ausbildung in Rehabilitations- und Physikalischer Medizin am Hospital General Universitario von Alicante und erhielt 2009 den Titel des Facharztes.

Seit 2010 arbeitet er als Rehabilitationsarzt in der Klinik Medifit Reha und kombiniert damit seine Tätigkeit im Allgemeinen Krankenhaus von Alicante.
Master in Interventional Ultrasound, sein Spezialgebiet ist die umfassende Rehabilitation in Bereichen wie neurologische Rehabilitation, Onkologie, Schmerzmanagement und Kinderrehabilitation.

Sein besonderes Interesse gilt der regenerativen Medizin und Behandlungen mit PRP und Botox bei Schmerzen und zur Verbesserung des Rehabilitationsprozesses.

Autor von Publikationen, Vorträgen und Mitteilungen in Kursen und Kongressen des Fachgebiets. Zur Zeit setzt er seine wissenschaftliche und schulische Tätigkeit fort.

Dr. Mart Jan Rongen – Medizinischer Direktor

Dr. Rongen ist ein erfahrener Chirurg mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz in der medizinischen Praxis. Er arbeitet in der Onkologie, Notfallmedizin, Intensivmedizin und Allgemeinchirurgie. Er hat an der Universität Utrecht studiert und an der Universität Maastricht promoviert.

Miguel Martorell Schonenberg – Geschäftsführer

Nach Abschluss seiner Wirtschaftswissenschaftlichen Ausbildung entschied er sich für einen anderen Weg. Das Erasmus-Austauschprogramm in Valencia hat sein Interesse an Spanien nur noch verstärkt. Nach seinem Studium arbeitete er in Tilburg und Eindhoven, bevor er in Rehabilitationszentren wie London und Italien (Mailand) tätig wurde. Hier spezialisierte er sich auf verschiedene Disziplinen der Rehabilitation. Im Jahr 2000 ging er an die Costa Blanca, um seine eigene Physiotherapie-Praxis zu eröffnen, aus der das Rehabilitationszentrum Medifit Reha entstanden ist.

Miguel hat eine Reihe von Masterstudiengängen in manueller Therapie, Chiropraktik und Rehabilitation absolviert und nimmt regelmäßig an Auffrischungskursen und Seminaren teil, um auf dem neuesten Stand der Entwicklungen in der Rehabilitationsmedizin zu bleiben.
Seine Mission und Ambition ist es, den Patienten eine hochqualifizierte Pflege und eine effiziente Rehabilitation zukommen zu lassen, um dem Patienten zu helfen, sich so schnell wie möglich wieder in die Gesellschaft eingliedern zu können. Er gründete das Rehabilitationszentrum auf der Grundlage der Philosophie, dass die Rehabilitation immer darauf abzielt, die größtmögliche Unabhängigkeit und Autonomie zu erreichen und den Patienten mit seinen spezifischen Einschränkungen wieder in die Gesellschaft zu integrieren.

Er ist auch an der kontinuierlichen Entwicklung und Verbesserung unserer Behandlungsprogramme beteiligt, wobei der Schwerpunkt auf Innovation und aktiver Beteiligung des Patienten liegt.

Gerard Krol – algemeen directeur

Gerard ist Manualtherapeut, Sportphysiotherapeut, Spezialist für pulmonale Rehabilitation und für Temperomandibuläre Therapie und hat einen Master-Abschluss in Akupunktur. Er hat viele Erfahrungen in verschiedenen Physiotherapiepraxen und Rehabilitationszentren in Europa gesammelt. Außerdem hat er Betriebswirtschaftslehre, Sportökonomie und Marketing studiert. Die Möglichkeit, zur Gesundheit eines Menschen beizutragen, ist das, was er an der Arbeit im Gesundheitswesen genießt.

Dr. Laura van Lochum – Kardiologin

Dr. van Lochem wurde als Kardiologin in den Niederlanden ausgebildet und hat sich auf erbliche (familiäre) Herzerkrankungen spezialisiert. Dr. van Lochem ist seit ein paar Jahren in Spanien tätig.

Um mit den neuesten Techniken und Behandlungen auf dem Laufenden zu bleiben und die europäischen Richtlinien für Kardiologen zu erfüllen, bildet sich Dr. van Lochem ständig weiter.

Als Kardiologin findet sie es wichtig, einen guten und offenen Kontakt zu ihren Patienten zu haben. Der Patient steht im Mittelpunkt und es wird dem Patienten Zeit gegeben, seine Geschichte zu erzählen. Für den Kardiologen ist es sehr wichtig, Einblick in den medizinischen Hintergrund des Patienten zu haben, damit eine korrekte Diagnose gestellt werden kann, verbunden mit der richtigen Behandlung. Dr. Van Lochem erklärt die Krankheit und die Behandlung in verständlicher Sprache und ist eng in Ihre Rehabilitationsbehandlung eingebunden.

Berrie Gerrits – Psychotherapeutin / Psychologin

Berries Methode zeichnet sich durch einen konkreten und klaren Ansatz aus, der auf die Stärkung der eigenen Fähigkeiten im Hier und Jetzt abzielt. Er kombiniert Gespräche mit kognitivem Training für Aufmerksamkeit, Konzentration, Arbeitsgedächtnis, intellektuelle Fähigkeiten und Reizverarbeitung.

Neben seiner Tätigkeit bei Medifit Reha hat er eine eigene Praxis und unterrichtet an der LerendBrein (Jungle Memory, Acoustic Pioneer, RaiseYourIQ), er hält Vorträge und Workshops und ist freier Dozent an der HAN und der Saxion University of Applied Sciences in den Niederlanden.

Evelien von Eije – Psychologin

Als Psychologin hat sie Erfahrung in der Behandlung und Testung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Sie findet es eine Herausforderung, aus psychologischen Tests einen umfangreichen und lesbaren Bericht mit praktischen Handgriffen und Tipps für das tägliche Leben zu schreiben. Dieser Bericht kann als Handbuch für den Umgang mit aufgetretenen Problemen verwendet werden.

Sie arbeitet mit verschiedenen Methoden, hauptsächlich mit kognitiver Verhaltenstherapie, bei Bedarf fügt sie weitere Methoden in die Behandlung ein.

Innerhalb der Arbeit ist es möglich, die Intensität der Behandlung zu gestalten, von einer eher coachenden Form der Behandlung bis hin zu einer therapeutischen Behandlung.
Ihre Arbeitsmethode ist hauptsächlich praktisch. Sie findet es wichtig, sich mit dem Klienten zu verbinden und ihr Motto lautet daher: „“Tun, was funktioniert!

Marjolein Nieuwpoort – Physiotherapeutin

Marjolein ist eine zertifizierte niederländische Physiotherapeutin. Sie hat über 20 Jahre Berufserfahrung im Bereich der neurologischen und orthopädischen Rehabilitation. In ihrer Karriere hat sie auch viel Erfahrung mit der COPD-Rehabilitation gesammelt. Bevor sie nach Spanien kam, arbeitete sie die letzten 5 Jahre im Ausland und behandelte Patienten verschiedener Nationalitäten und aller Arten von Erkrankungen.

Neben der Rehabilitation hat Marjolein viel Erfahrung in der Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates. Sie kombiniert Mobilisationstherapie mit aktiven therapeutischen Übungen und hat einen starken Fokus auf Bewegung und Selbstbehandlung.

„Die Rehabilitation und Genesung von einer Verletzung oder chronischen Krankheit ist für den Patienten harte Arbeit. Ein Teil meiner Aufgabe ist es, den Patienten anzuleiten, zu ermutigen und zu motivieren. Mit Wissen, der richtigen Behandlung und einer guten Kommunikation mit dem Patienten wird die Genesung viel effektiver sein!“

2018 absolvierte Marjolein einen Intensivkurs in Neurologie mit den Schwerpunkten Schlaganfall, MS, ALS und andere zentrale neurologische Erkrankungen und 2019 den Dry Needling Kurs. In ihrer Laufbahn hat sie viele Kurse in allen Bereichen absolviert, was ihr ein breites Erfahrungsfeld verschafft.

Rafael Abbott – Physiotherapeut / Gesundheitswissenschaftler

Rafa ist Physiotherapeut und hat einen Master-Abschluss in Sportwissenschaften. Mit über 20 Jahren Erfahrung in der Physiotherapie, sowohl in der Sportphysiotherapie als auch im Bereich der Rehabilitation. Darüber hinaus hat er sich auf Gesundheitswissenschaften spezialisiert und verfügt über umfangreiche Erfahrungen und Qualifikationen in den Bereichen neurologische Rehabilitation, Ernährung, Hydrotherapie, orthopädische Rehabilitation sowohl traumatisch, prä- und postoperativ, manuelle Therapietechniken, funktionelles Taping (Kinesiotaping – Kursleiter), neurologische Behandlung durch Hippotherapie, Lungenphysiotherapie und Psychomorphologie. All dies zielt darauf ab, die Patienten so gut wie möglich zu behandeln. Seine Leidenschaft liegt in der aktiven Rehabilitation und er ist seit 2006 Leiter des Rehabilitations- und Bewegungsraums. Er ist ein Spitzensportler und sein größtes Hobby ist das Trailrunning (Laufen in den Bergen), bei dem er bei den extremsten Rennen wie dem UTMB Montblanc (175km) Spitzenplätze erreicht.

Victoria Richmond – Physiotherapeutin

Victoria schloss 2014 ihr Studium der Physiotherapie an der Universität von San Juan de Alicante ab; sie begann sofort bei einem Fußballverein (Calpe) zu arbeiten, wo sie zwei Jahre lang Erfahrungen im Sportbereich sammelte. Während dieser Zeit begann sie auch bei Medifit Reha zu arbeiten und sich mit verschiedenen Patientenprofilen zu beschäftigen. Ihr Interesse galt der manuellen Therapie und der funktionellen aktiven Bewegung mit den Patienten.

Sie absolvierte den Master in Orthopedic Manual Therapy nach dem Maitland-Konzept; nebenbei belegte sie auch den Kurs in konservativer und invasiver Physiotherapie bei myofaszialem Schmerzsyndrom. Neben dieser Spezialisierung hat sie während ihrer Jahre hier Erfahrungen in der orthopädischen, kardialen, pulmonalen und neurologischen Rehabilitation gesammelt.

Victoria weist jedoch darauf hin, dass „“ein großer Teil der Genesung des Patienten von ihm selbst abhängt, wir leiten, lehren und beraten nur nach den persönlichen Bedürfnissen des Einzelnen““.

Zusätzlich zur Therapie erklärt Victoria die Theorien hinter den Mechanismen des Schmerzes, damit die Patienten wirklich verstehen, was vor sich geht und die Gründe hinter unseren empfohlenen Richtlinien oder Behandlungen nachvollziehen können.

Mariana Alén González – Osteopathin (Physiotherapeutin)

Mariana ist diplomierte Physiotherapeutin und ging direkt zum Studium der Osteopathie an der Universität UMH Elche und erhielt 2017 ihren Master in Osteopathie. Außerdem ist sie auf Neurodynamik und Taping spezialisiert. Derzeit spezialisiert sie sich weiter auf Ultraschall und invasive Physiotherapie.

Sie begann ihre Karriere in der Sportphysiotherapie bei verschiedenen Sportvereinen und arbeitete anschließend in verschiedenen Physiotherapiepraxen. Sie arbeitet nun seit vielen Jahren mit Freude in unserem Reha-Zentrum als Osteopathin. Ihr Engagement für die Patienten und ihr Wissen, das sie durch die Teilnahme an Schulungen, Kursen und Seminaren ständig erweitert, machen sie sehr wertvoll. Außerdem hat sie ein großes Interesse an der Ernährung, die ein wichtiger Bestandteil der Rehabilitation ist.

Cristina Vallés Martín – Physiotherapeutin

Hat ihre Physiotherapie-Ausbildung an der Universität Miguel Hernández in San Juan (Alicante) absolviert. Nach ihrem Abschluss absolvierte sie verschiedene Kurse wie Pilates, Dry Needling, Sportphysiotherapie und ist spezialisiert auf Tendinopathien. Sie arbeitet mit großer Begeisterung in der klinischen Abteilung und insbesondere in der Lungen- und geriatrischen Rehabilitation, wo ihre Interessen liegen.

Daniela Plietz

Ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Physiotherapeutin hat sie vor mehr als 20 Jahren in Deutschland absolviert.

Unmittelbar nach Abschluss ihrer Ausbildung belegte sie den Kurs in manueller Lymphdrainage.

Physiotherapie bedeutet für sie, nach einem ganzheitlichen Konzept zu arbeiten und so folgten Weiterbildungen in gerätegestützter Krankengymnastik, manueller Therapie, Rückenschule und verschiedenen Massagetechniken.

Ihre Motivation war und ist es, die Fähigkeiten und Fertigkeiten jedes einzelnen Patienten zu fördern und zu stärken und damit einen wertvollen Beitrag zu dessen Lebensqualität zu leisten.

Mehr und mehr behandelte sie neurologische Patienten in unserem Rehabilitationszentrum, so dass das Jahr 2018 für sie eine gewisse Neuorientierung und Herausforderung darstellte. Inzwischen hat sie einen Master in Neurologischer Rehabilitation an der Universität von Valencia absolviert. Ich bin dankbar für all dieses Wissen und das Erlernen verschiedener Behandlungsstrategien. Sie arbeitet jetzt an einer Spezialisierung innerhalb der neurologischen Rehabilitation, der invasiven elektrischen Stimulation durch das Gehirn.

Cas van Voorthuizen – Manueller Therapeut

Cas ist ein Manualtherapeut mit viel Erfahrung in der Physiotherapie. Jahrelang hatte er eine eigene Praxis in Madrid. Wir freuen uns sehr, dass er seine Erfahrungen in unserem Reha-Zentrum teilt.

Vicent Camarena – Physiotherapeut

Vicent lernten wir während unseres Praktikums an der Universität Valencia und der Universitätsklinik „La Fe“ kennen. Er arbeitet seit 2012 im Reha-Zentrum Medifit Reha. Er ist sehr stolz darauf, Teil des internationalen Teams von Medifit Reha zu sein. Genau wie die anderen Mitglieder, die Behandlungen im Medifit anbieten, tut er alles, um den Patienten die besten und neuesten Behandlungen anzubieten. Er ist spezialisiert auf invasive Physiotherapie, einschließlich Dry Needling, Electrolise, Neuromodulation und andere ultraschallgeführte Therapien. Diese Techniken sind sehr effektiv bei chronischen Schmerzen wie Sehnenentzündungen, Muskelschmerzen und Sportverletzungen.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
Interessiert? Kontaktieren Sie uns jetzt!

Viele sind Ihnen vorausgegangen:

review henny vissers - witte

Henny Vissers - Witte, Niederlande

Für alle Leidensgenossen, egal wie traurig die Umstände sind, bei einem Besuch in der Reha-Klinik in Moraira können Sie durch die Zusammenarbeit dieses fantastischen Therapeutenteams körperlich und geistig viel lernen!
review debbie

Debbie, Niederlande

Sie können die täglichen Sorgen buchstäblich zu Hause lassen und sich voll und ganz auf Ihre körperliche und geistige Genesung konzentrieren. Ein tolles Konzept und tolle nette Leute! Ich habe wieder ein Ziel und sehe ein bisschen in die Zukunft, es war null für dieses Abenteuer!
review mildred may

Mildred May, Den Haag, Niederlande

Ich habe mich bei den netten Therapeuten sehr wohl gefühlt. Ich blieb auch in einer schönen Wohnung, in der ich mich ausruhte. Diese 6 Wochen haben mich viel stärker und selbstbewusster gemacht.
Bewertung Esther

Esther, Niederlande

Vom ersten Moment an, als meine Frau Esther nach Spanien kam, bis zum letzten Moment wurde sie betreut. An Esthers Genesung wurde sowohl körperlich als auch geistig mit Erfolg gearbeitet! Wir haben es nie bereut und werden es jedem empfehlen!
review Klaas Jan Hindriks

Klaas Jan Hindriks - Auslandskorrespondent NOS, Niederlande

Ihre Organisation und Behandlungsstätte zeichnet sich nicht nur durch ihr medizinisches Wissen aus, sondern vor allem durch die engagierte und inspirierende Unterstützung der äußerst erfahrenen Mitarbeiter.
Jos Jansen - Patient Meditit Reha

Jos Jansen, Niederlande

Ich habe 8 Wochen hart mit den Therapeuten trainiert. Dadurch habe ich jetzt viel mehr Ausdauer. Ich fühle mich auch viel besser. Auch die gesunde Luft an der Costa Blanca hat dazu beigetragen.

Nanda, Die Niederlande

Wirklich, was für ein fantastisches Rehabilitationszentrum! Bin gerade 2,5 Wochen nach einer Hüftoperation zurückgekommen. Was für ein professioneller und liebenswerter, schöner Mensch! Sehr empfehlenswert für jeden, der hier "keine" Nachsorge bekommt, empfehle ich: nach Spanien gehen und Medifit. Fantastisches Team!!