Geriatrische revalidatie (GRZ)

Revalidatie voor ouderen

Bent u opgenomen in een ziekenhuis voor een medisch specialistische behandeling. Bijvoorbeeld als gevolg van een beroerte, botbreuk of voor een nieuwe knie of heup. U kunt hierna niet direct terug naar huis omdat u zorg nodig heeft. Dan kan het zijn dat u in aanmerking komt voor Geriatrische revalidatiezorg.

Medifit HCB levert deze GRZ in het verpleeghuis in Teulada. Wij bereiden u voor zodat u weer veilig thuis kunt wonen.


Afspraak maken

Verblijf en behandeling in verpleeghuis Medifit Teulada

Tijdens het geriatrische revalidatieprogramma verblijft u op basis van volpension in verpleeghuis Ana Maria Espinós Llopis gevestigd in de plaats Teulada. Het revalidatietraject wordt verzorgt door Medifit HCB. De behandelingen worden uitgevoerd in onze behandelkamers, oefenruimten en buiten.

Het Post Concussion Syndrome (PCS) revalidatieprogramma komt voort uit een samenwerking tussen hulpverleners, medische- en paramedische specialisten gespecialiseerd in het behandelen van blijvende klachten na een hersenschudding.

De opname is meestal direct na ziekenhuis opname of als er zich een acute aandoening voordoet en er hierdoor sprake is van acute stoornissen in de mobiliteit of afname van de zelfredzaamheid.

De duur van de geriatrische revalidatie bedraagt gemiddeld 6 tot 8 weken.



Download onze brochure

Vul hier uw gegevens in en download de brochure

*“ zeigt erforderliche Felder an

Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Wat maakt onze aanpak zo succesvol?

  • Specifiek individueel programma
  • Wij werken volgens de nieuwste wetenschappelijke inzichten
  • Voor ieder afzonderlijke oorzaak een specialist op dat gebied
  • Zeer ervaren interdisciplinair team

Stap 1

De oorzaken vaststellen

  • Geschiedenis (wat is er gebeurd), educatie/informatie over de aandoening uitgevoerd door specialist;
  • Lichamelijk onderzoek;
  • Psychologisch onderzoek;
  • Voedingsleer consult.

Geriatrische revalidatiezorg op basis van wetenschappelijk onderzoek

De intensiteit voor de revalidatie wordt bepaald aan de hand van de intake en onderzoeken. Er wordt bij ons geoefend op het nivaeu van de patiënt. De oefeningen zijn gericht op een zo snel mogelijke en veilige terugkeer naar huis. Wij gebruiken voor onze behandelingen de meest recente wetenschappelijke onderzoeken.

4 weken
€0.000

onderzoek & revalidatieprogramma

 

6 weken
€19.577,57

Volledig programma

ideaal voor patiënten met 3 of meer oorzaken van de klachten

De oorzaken van de klachten worden in beeld gebracht, waarna er begonnen wordt met een uitgebreid intensief behandelprogramma. Dit programma wordt online voortgezet bij thuiskomst.

 

 

 

Vergoeding Geriatrische revalidatiezorg (GRZ)

Geriatrische revalidatiezorg is bedoeld voor kwetsbare ouderen met 2 of meer aandoeningen die voor terugkeer naar huis, zorg nodig hebben van verschillende disciplines. De geriatrische revalidatiezorg valt onder de verantwoordelijkheid van een specialist ouderengeneeskunde. Het is niet zo dat oudere mensen na een ziekenhuisopname altijd in aanmerking komen voor geriatrische revalidatie. Er zijn ook andere regelingen voor tijdelijk verblijf in een instelling.

Heb je geriatrische revalidatie nodig? Neem dan contact op met je zorgverzekeraar om na te gaan of je voldoet aan de voorwaarden voor vergoeding.

Bekijk voor meer informatie de webpagina van de Rijksoverheid.

Rehabilitation bei MedifitReha

WIE LANGE DAUERT EIN REHABILITATIONSPROGRAMM?
Dies hängt von den Beschwerden ab. Nach einer Hüft- oder Knieoperation in der Regel 3 Wochen. Nach einem Schlaganfall in der Regel 8 Wochen, manchmal aber auch 6 Monate. Andere Beschwerden dauern in der Regel 6 bis 8 Wochen.
ICH MÖCHTE NUR VORMITTAGS / NACHMITTAGS REHABILITIEREN, IST DAS MÖGLICH?
Wir berücksichtigen immer so weit wie möglich die Wünsche des Patienten, aber wir müssen auch auf die Verfügbarkeit der Therapeuten und der Behandlungsräume achten und natürlich ein ausgewogenes Programm für den Patienten anbieten.
ICH FLIEGE ALLEINE, IST DAS EIN PROBLEM?
Auf keinen Fall, die meisten Patienten kommen allein. Fluggesellschaften und Flughäfen sind auf Rollstuhlfahrer vorbereitet, insbesondere die Flughäfen von Alicante und Valencia sind auf die Unterstützung von Patienten mit Mobilitätsproblemen spezialisiert. Bei der Buchung Ihrer Flugtickets ist es notwendig, Ihr Mobilitätsproblem anzugeben, damit es berücksichtigt werden kann. Bei der Ankunft in Alicante oder Valencia werden Sie von unseren Mitarbeitern erwartet. Dann bringen sie Sie zu Ihrer Unterkunft und helfen Ihnen mit allem, was Sie brauchen.

Kosten und Erstattungen

Aufenthalt bei

Nach der Rückkehr in Ihr Heimatland

Rehabilitationen und Spezialisierungen

WAS IST KOGNITIVE THERAPIE?
Die kognitive Verhaltenstherapie ist eine Form der Psychotherapie. In dieser Therapie untersucht unser Neuropsychologe mit Ihnen, wie Ihre Denkgewohnheiten sind. Die Therapie zielt darauf ab, Ihre nicht hilfreichen Gedanken, durch die Sie sich schlecht fühlen, in „helfende“ Gedanken umzuwandeln.
WAS IST KLINISCHE REHABILITATION?
Bei der stationären Rehabilitation handelt es sich um ein stationäres Programm, das aus einem stationären Krankenhaus und einem Rehabilitationszentrum besteht.
WAS IST AMBULANTE REHABILITATION?
Das bedeutet, dass Sie regelmäßig Ihr Rehabilitationszentrum aufsuchen, um Ihre Behandlungen durchzuführen. Wenn Sie Ihr Programm beendet haben, gehen Sie wieder nach Hause. Sie bleiben nicht im Rehabilitationszentrum.

Knie-/Hüftoperation

GIBT ES NEBEN DER VERSORGUNG MIT EINER PROTHESE NOCH ANDERE MÖGLICHKEITEN?
Wenn Ihr Knie oder Ihre Hüfte völlig verschlissen ist, gibt es keine anderen Möglichkeiten. Wenn der Verschleiß in Ihrem Knie oder Ihrer Hüfte noch nicht so stark ist, dann können die Schmerzen in vielen Fällen mit Paracetamol oder Entzündungshemmern kontrolliert werden. Manchmal kann es helfen, das Gelenk mit einer Schlüssellochoperation zu reinigen. Ein Schutz in Form einer Bandage (eine Metall- oder Kunststoffschale, die man um das Knie binden kann) verhindert unnormale Bewegungen und sorgt dafür, dass das Knie geschont wird.
WIE LANGE WIRD MEIN KNIE / MEINE HÜFTE NACH DER OPERATION SCHMERZEN?
Der eigentliche postoperative Schmerz lässt nach einigen Tagen deutlich nach, die meisten Patienten erleben jedoch ein sofortiges Verschwinden der durch die Arthrose verursachten Schmerzen. Deshalb beginnt die intensive Rehabilitation drei Tage nach der Operation. In den nächsten drei Wochen werden die Schmerzen allmählich weiter abnehmen, wobei Sie in dieser Zeit Schmerzmittel entsprechend Ihrer individuellen Schmerzgrenze einnehmen werden. Nach drei Wochen intensiver Rehabilitation sind Sie in der Lage, die wichtigsten täglichen Aktivitäten auszuführen.
WANN KANN ICH NACH EINER HÜFT- ODER KNIEPROTHESE WIEDER AUTO FAHREN?
Nach etwa sechs Wochen sollten Sie wieder frei gehen können (ohne Krücken), zu diesem Zeitpunkt sollten Sie genug Muskelkontrolle zurückgewonnen haben, um in allen Situationen schnell und angemessen reagieren zu können, so dass Sie wieder Auto fahren können. Wenn Sie am linken Knie oder an der linken Hüfte operiert worden sind und ein Auto mit Automatikgetriebe haben, dürfen Sie (mit Zustimmung Ihres Orthopäden) etwas eher wieder fahren.
WIE LANGE SIND DIE WARTEZEITEN FÜR DIE AUFNAHME IN DAS REHABILITATIONSZENTRUM?
Wir haben keine Wartezeiten.
WELCHE ART VON REHABILITATION BIETEN SIE AN?
Wir bieten medizinische Spezialisierte Rehabilitation, sowohl nicht-neurologische als auch neurologische. Wir bieten auch geriatrische Rehabilitation an.
IST DAS REHABILITATIONSZENTRUM MEDIFIT IMMER GEÖFFNET?
Das Rehabilitationszentrum MedifitReha ist von Montag bis Freitag zwischen 09:00 und 19:00 Uhr geöffnet. Die Behandlungen finden ebenfalls von Montag bis Freitag statt, mit Ausnahme einiger weniger Feiertage. Erkundigen Sie sich nach diesen Tagen.
REFERENZSCHREIBEN
Ihre erste Anlaufstelle ist Ihr Hausarzt. Bitte besprechen Sie Ihre Beschwerden mit ihm/ihr. Wenn Ihr Hausarzt der Meinung ist, dass Sie eine fachärztliche Versorgung benötigen, schreibt er einen Überweisungsschein für Sie und überweist Sie an den Facharzt. Dies kann z.B. ein Orthopäde sein. Wenn Ihr Facharzt anschließend eine medizinische Indikation für eine Reha-Behandlung stellt, können wir Ihnen ein Angebot machen.
WAS KOSTET DIE REHABILITATION?
Dies hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. von der Dauer und Intensität der Behandlung. Jeder Patient erhält ein individuelles Rehabilitationsprogramm. Dies wird in der Regel von allen Krankenkassen teilweise kompensiert.
ERSTATTET MIR MEINE KRANKENKASSE DIE KOSTEN FÜR DIE REHABILITATION?
Wenn Sie eine Indikation für eine Rehabilitation durch einen Facharzt haben, haben Sie das gleiche Recht auf Rehabilitation in unserem Zentrum wie in einem Rehabilitationszentrum in Ihrem eigenen Land innerhalb der EU. Sie haben Anspruch auf Rehabilitation im Rahmen des Basisversicherungspakets aller deutschen Krankenversicherungen und anderer Krankenversicherungen in den EU-Ländern, wenn ein Facharzt dies angezeigt hat. Wenn der Facharzt eine klinische Überweisung für Sie ausstellt, dann haben Sie Anspruch auf eine Reha-Therapie einschließlich des Aufenthalts in unserem Reha-Zentrum. Das bedeutet, dass die gesamte Rehabilitation, der Aufenthalt, das Essen und die -eventuelle- Pflege erstattet werden. Wenn der Facharzt der Meinung ist, dass ein Aufenthalt nicht notwendig ist, wird er Ihnen eine Überweisung für eine ambulante Rehabilitation ausstellen. Da Sie vollkommen selbstständig arbeiten können, werden Ihnen nur die Kosten für die Rehabilitationstherapie erstattet. Für eine eventuelle Begleitperson bitten wir um einen Beitrag für die Nutzung der „Vollpension“. Wir arbeiten mit den deutschen Krankenversicherern zusammen. Allerdings müssen wir bei die Versicherungen erst eine Überweisung beantragen und dann auf die Genehmigung warten. Diese Genehmigung dauert etwa 10 Arbeitstage; wenn die Indikation und die Überweisung des Facharztes in Ordnung sind, bekommen wir immer eine Genehmigung. Das liegt daran, dass wir zu den gleichen Tarifen wie in Deutschland arbeiten.
WELCHE KOSTEN GEHEN AUF IHRE EIGENE RECHNUNG?
  • Flugkosten (Reisekosten im Allgemeinen, Flug oder eigenes Auto o.ä.)
  • .
  • Medikationskosten (in der Regel von der Krankenkasse erstattungsfähig)
  • Ihre eigenen persönlichen Ausgaben
SIND DIE REISEKOSTEN IM REHABILITATIONSPROGRAMM ENTHALTEN?
Nein, diese Kosten müssen Sie selbst tragen. Fragen Sie Ihre Krankenkasse, ob Sie eventuell einen Teil dieser Kosten zurückfordern können.
WIE IST DER AUFENTHALT GESTALTET?
Wir bieten 2 Möglichkeiten an und diese sind wie folgt:
  • Sie können mit oder ohne Partner in einem unserer voll ausgestatteten Luxus-Apartments mit 1 oder 2 Schlafzimmern wohnen. Dies sind Wohnungen, in denen Sie unabhängig wohnen können. Es gibt keine 24-Stunden-Betreuung, aber es gibt einen 24-Stunden-Rufbereitschaftsdienst durch unseren Allgemeinmediziner und wir bieten Betreuung zu vereinbarten Zeiten. Alle Wohnungen haben WIFI und deutsches Fernsehen.
  • Wenn ein Patient ohne Partner oder Begleiter kommt und nicht selbstständig in einem Appartement wohnen kann, bieten wir die Möglichkeit, in einem Zimmer innerhalb des Rehabilitationskomplexes mit 24 Stunden medizinischer Betreuung und Pflege zu wohnen. Ein Partner oder eine Begleitperson kann jedoch auch gerne in diesem Zimmer übernachten, in diesem Fall stellen wir ein zusätzliches Bett in das Zimmer. Manchmal bleiben die Patienten hier für die ersten Wochen und wenn der Patient durch die Rehabilitation selbstständiger ist, kann er dann in eine Wohnung „umziehen“.
KANN EIN PARTNER ODER BEGLEITER MITKOMMEN UND BEI MIR BLEIBEN?
Absolut, in diesem Fall ist ein kleiner Beitrag fällig. Wir stellen Ihnen auch einen kostenlosen Mietwagen zur Verfügung, damit Sie und Ihr Partner oder Begleiter die schöne Umgebung genießen können. Bitte beachten Sie dann aber, dass Ihr Partner/Pflegeperson Sie transportieren muss und Sie somit unseren MedifitReha-Transport nicht nutzen können.
WAS MACHT EIN REHA-ARZT?
Ein Rehabilitationsspezialist ist ein Arzt, der sich auf die Unterstützung von Patienten spezialisiert hat, die aufgrund einer Krankheit oder eines Unfalls eine oder mehrere Einschränkungen in ihren täglichen Funktionen haben. Diese Fachkraft ist eng in den gesamten Rehabilitationsprozess eingebunden.
WAS PASSIERT MIT MEINER REHABILITATION, WENN ICH NACH HAUSE ZURÜCKKEHRE?
Wenn Sie Ihre Rehabilitation bei uns beendet haben, werden Sie wieder zum Flughafen gebracht. Hier werden Sie mit Ihrem Gepäck und dem Check-in unterstützt. Sie werden in die Ankunftshalle Ihres Zielortes begleitet. Sie müssen dafür sorgen, dass Sie jemand abholen kommt. Wenn Sie es vorziehen, mit einem professionellen Krankentransport nach Hause gebracht zu werden, können wir dies für Sie arrangieren. Um die weitere Genesung zu fördern, ist es wahrscheinlich wichtig, dass Sie weiterhin in Ihrem Land mit einem Therapeuten oder in einem Zentrum in Ihrer Nähe trainieren, dies geschieht in der Regel ambulant. Wir erstellen einen Behandlungsbericht mit Empfehlungen, wie Sie die Therapie zu Hause am besten fortsetzen können. Die Ärzte und Therapeuten können sich – wenn Sie es erlauben – bei Fragen jederzeit an uns wenden. Wir besprechen dann mit Ihrem Therapeuten den weiteren Verlauf der Behandlung.
WAS IST EINE NICHT-NEUROLOGISCHE REHABILITATION?
Diese Art der Rehabilitation konzentriert sich auf Krankheiten, Verletzungen oder Einschränkungen, die ihren Ursprung im Körper haben. Denken Sie zum Beispiel an: Herzrehabilitation, Lungenrehabilitation, Rehabilitation bei chronischen Schmerzen, Rehabilitation von Hüfte und Knie.
WAS IST EINE NEUROLOGISCHE REHABILITATION?
In der neurologischen Rehabilitation konzentrieren wir uns auf die Rehabilitation von Patienten nach einem Schlaganfall (CVA), mit einer Muskelerkrankung (zum Beispiel MS), Parkinson etc.
WAS IST GERIATRISCHE REHABILITATION?
In der geriatrischen Rehabilitation konzentrieren wir uns auf ältere Patienten, die sich zum Beispiel nach einem Sturz, bei dem eine Hüfte oder ein Knie gebrochen wurde, erholen müssen. Sie werden in unserem Rehabilitationszentrum MedifitReha untergebracht. Mit Hilfe unseres multidisziplinären Teams sorgen wir dafür, dass Sie wieder selbstständig leben und sich von Ihrem Sturz erholen können.
WELCHE SPEZIALISIERUNGEN BIETET MEDIFIT AN?
Unser multidisziplinäres Team besteht aus verschiedenen Therapeuten / Ärzten, die folgende Disziplinen anbieten: Akupunktur, Ergotherapie, Physiotherapie, Lymphdrainage, Entspannungstherapie, Neuropsychotherapie, Osteopathie, Manuelle Therapie, Chiropraktik, Hydrotherapie, Bewegungstherapie, Podologie, Elektrostimulation oder Behandlung mit Botox zur Muskelentspannung, Reha-Arzt.
WANN HABE ICH ANSPRUCH AUF EINEN KNIE- ODER HÜFTERSATZ?
Sie haben Anspruch auf eine Gelenkersatzoperation, wenn Ihr Orthopäde in Deutschland diese Diagnose gestellt hat. Ihr Orthopäde hat in der Regel Röntgenbilder des schmerzhaften Gelenks anfertigen lassen und diese ausgewertet. Auf der Grundlage dieser Informationen informiert Sie der Facharzt über die verschiedenen Möglichkeiten. Wenn eine Knie- oder Hüftprothese vorgeschlagen wird, bedeutet dies, dass dieses Verfahren die beste Lösung für Ihr Problem ist. Sie können die Operation in Benidorm durchführen lassen. Die anschließende Rehabilitation findet im Rehabilitationszentrum MedifitReha in Moraira, Costa Blanca, statt. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.
HCB Medifit